Tech

modernes auto

Die Zukunft der Technologie in der Automobilindustrie

So wie Mobiltelefone heute mehr können als nur telefonieren, so können Autos viel mehr als nur fahren und parken. In den letzten Jahren hat die Automobilindustrie Hand in Hand mit großen Technologieunternehmen gearbeitet, um die fortschrittlichsten, sichersten und komfortabelsten Fahrzeuge auf den Markt zu bringen. Autos werden zu großen, intelligenten Geräten mit fortschrittlichen Notbremsfunktionen, Mapping-Technologie für autonomes Fahren, bessere Kraftstoffeffizienz und Autos als Dienstleistung als Transportmittel.

Es gibt keinen Mangel an Möglichkeiten, wie Autos das Leben von Fahrern und anderen Fahrzeugen in ihrer Umgebung in Bezug auf Sicherheit verbessern, mit weniger Aufwand von Punkt A nach Punkt B gelangen und uns während des gesamten Prozesses unterhalten. In den kommenden Jahren wird die Automobilindustrie voraussichtlich noch weiter voranschreiten und uns einen Schritt näher an eine stärker vernetzte und digitalisierte Umgebung bringen.

Hier sind drei der bahnbrechendsten Technologien, auf die Sie sich in der Automobilindustrie in naher Zukunft freuen können.

1) Kraftstoffsparende Fahrten

Tesla steht an der Spitze der Bewegung für Kraftstoffeffizienz und hat eine Reihe von Elektro- und Hybridfahrzeugen auf den Markt gebracht, die mit einer einzigen Tankfüllung Hunderte von Kilometern zurücklegen können. Im Jahr 2016 wurden weltweit mehr als 2 Millionen Elektrofahrzeuge verkauft, und es wird erwartet, dass diese Zahl in naher Zukunft noch steigen wird, da immer mehr Automobilhersteller die Elektrofahrzeugtechnologie in ihrem Unternehmen einsetzen. Unternehmen wie VW und General Motors haben kürzlich Elektroautos für ihre Flotte vorgestellt, während Volvo sagte, dass alle von ihnen produzierten Motoren bis 2020 mit einem Elektromotor ausgestattet sein werden.

Auch Elektrofahrzeuge werden immer erschwinglicher. Unternehmen wie Hyundai, Kia und Toyota stellen Hybridautos unter der 30.000-Dollar-Marke vor, was darauf hindeutet, dass Investitionen in die Kraftstoffeffizienz bald auf der ganzen Welt weit verbreitet sein könnten. In den USA werden bis 2030 voraussichtlich 20 bis 25 Prozent aller verkauften Fahrzeuge elektrisch sein, während diese Zahl in China bis zu 35 Prozent erreichen dürfte.

2) Vorausschauende Fahrzeugtechnologie

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) spielen eine wichtige Rolle in der Zukunft der Automobilindustrie, da die vorausschauenden Fähigkeiten in den Autos immer mehr zum Tragen kommen und das Fahrerlebnis personalisieren. Immer mehr Hersteller wenden Algorithmen an, die Daten zur Automatisierung des Prozesses der Einrichtung eines Fahrzeugs verwenden, einschließlich des Infotainment-Systems eines Autos und seiner Anwendungspräferenzen. Die Fahrzeuge werden zu IoT-Geräten, die sich mit Smartphones verbinden und Sprachbefehle aufnehmen können, wodurch sich die Benutzeroberfläche verändert.

Die prädiktive Fahrzeugtechnologie kann auch in Form von Sensoren und speziellen Autokameras innerhalb eines Autos eingesetzt werden, die den Besitzer darüber informieren, ob das Fahrzeug von einem Mechaniker gewartet werden muss oder nicht. Je nach Kilometerstand und Zustand des Fahrzeugs kann die Technologie seine Leistung einschätzen, Termine in Echtzeit vereinbaren und die Benutzer über Sicherheitsrisiken informieren, die mit einem aufgrund von Rückrufaktionen des Unternehmens nicht funktionierenden Fahrzeug verbunden sind.

3) Selbstfahrende Technologie

Es ist viel aus der autonomen Fahrtechnologie gemacht worden, und obwohl einige Unternehmen ihre Selbstfahrfunktionalitäten auf offenen Straßen getestet haben, sind wir noch weit davon entfernt, diese Autos auf breiter Basis zu übernehmen. Eine Reihe von Autos verfügen bereits über teilautonome Fähigkeiten in Form von fahrerunterstützten Technologien. Dazu gehören automatische Bremssensoren, Sensoren für die Autobahnspur, Kartierungstechnologie zur Überwachung des toten Winkels, Kameras hinten und vorne, adaptive Geschwindigkeitsregelung und Selbstparkfunktionen.

bewässerung für den garten mit einem computer

Was ist eine intelligente Bewässerungssteuerung?

Eine intelligente Bewässerungssteuerung passt die Bewässerung automatisch an die lokalen Wetterbedingungen an. Wenn es zum Beispiel regnet, reduziert oder schaltet die intelligente Bewässerungssteuerung Ihre Bewässerung ab, um Wasser zu sparen. Um das Beste aus Ihrer intelligenten Bewässerungssteuerung herauszuholen, schließen Sie sie an das Weather Web an.

Er funktioniert, indem er Ihre Bewässerung automatisch nach den von Ihnen in den Controller eingegebenen Wetterauslösern auf- und abwärts dreht. Das ist großartig, um Wasser zu sparen und sollte, wenn Sie die richtigen Auslöser eingeben, Ihren Garten noch gesünder machen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Garten im Auge behalten und die Auslöser einstellen, wenn Ihr Garten durstig oder verwässert aussieht. Weitere Informationen zu den besten Bewässerungssysteme im Vergleich findet ihr hier.

Intelligente Bewässerungssteuerungen umfassen ein Online-Portal, auf das Sie über Ihren Computer oder über eine App auf Ihrem Smartphone oder Tablet zugreifen können, so dass Sie Ihre Bewässerung von überall auf der Welt einfach einstellen können! Einige intelligente Beregnungssteuerungen enthalten auch Durchflussmesser und andere intelligente Technologien, die Sie auf eventuelle Lecks in Ihrem Beregnungssystem aufmerksam machen.

Es gibt verschiedene Stufen der „Intelligenz“ in intelligenten Bewässerungssteuerungen, die Sie beachten sollten, wenn Sie zu einem intelligenten Bewässerungssystem wechseln oder es einrichten. Sprechen Sie mit Ihrem bevorzugten Bewässerungsexperten, um aktuelle Ratschläge zu erhalten.

Eine intelligente Bewässerungssteuerung liest Online-Wetterdaten und reagiert über voreingestellte Wetterauslöser. Diese Auslöser werden von Ihnen oder einem lokalen Bewässerungsexperten über ein Webportal oder eine App eingestellt. Hier sind ein paar Beispielauslöser:

  • Schalten Sie die Bewässerung ab, wenn es über 10mm regnet.
    Verringern Sie die Bewässerung um 50%, wenn es über 5 mm regnet.
    Erhöhen Sie die Bewässerung, wenn die vorhergesagte Temperatur über 35 Grad liegt.
    Aussetzen der Bewässerung bei Windgeschwindigkeiten über 50km/h

Was sind die Vorteile einer intelligenten Bewässerungssteuerung?

Da wir alle in unserem täglichen Leben immer beschäftigter werden, kann Technologie wie intelligente Steuerungen helfen, eine manchmal verwirrende und komplizierte Aufgabe intelligent zu automatisieren. Anstatt unsere Bewässerung wöchentlich, vierzehntägig, halbjährlich oder nur jährlich anzupassen, passen sich intelligente Steuerungen jeden Tag automatisch an, basierend auf lokalen Wetterinformationen (hauptsächlich Niederschlag, Temperatur, Wind und Verdunstung). Dadurch wird der Wasserverbrauch um mindestens 20% reduziert, was Ihnen Geld spart!

Während es leicht ist, die Auswirkungen von Unterwasser zu sehen, ist es oft nicht so leicht, die Auswirkungen von Überwasser zu sehen. Doch die negativen Auswirkungen können genauso nachteilig für Ihren Garten mit flachwurzelnden Pflanzen sein und der ständige Abfluss bedeutet, dass Wasser und Nährstoffe in den Abfluss geleitet werden.

Ein weiterer Vorteil ist die einfache und zugängliche App- oder Web-Portal-Funktion, auf die man von überall auf der Welt über ein Tablet, ein Smartphone oder einen Computer zugreifen kann!

Intelligente Controller haben zusätzliche Funktionen wie Durchflussüberwachung, Zonenabschaltung und E-Mail/SMS-Warnungen bei Lecks und Rohrbrüchen (ideal für nächtliche Bewässerungsfehler, die unbemerkt bleiben können). Es gibt auch Warnungen über fehlerhafte Verkabelung bei Ventilfehlfunktionen, die eine häufige Ursache für schwer zu findende Lecks in Bewässerungssystemen sind.